Ihre Meinung

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig! Nutzen Sie die Möglichkeit, uns via e-mail order@astroshop.at oder Kontaktformular Rückmeldungen zu geben!

Was Kunden über uns sagen

2. 10. 2014
Heinrich Traumüller

Im Dezember 2013 erstand ich über astroshop.at eine iOptron ieq45 Montierung für meinen altgedienten Pentax 4 Zoll SDHF – Refraktor. Bereits bei der Auswahl des geeigneten Geräts leistete mir Herr Howurek im Wege eines regen e-mail-Verkehrs das bestmögliche Service, indem er geduldig meinen wirklichen Bedarf herausfand und mir rasch einen umfassenden Marktüberblick samt einer präzisen Analyse der Stärken und Schwächen der zahlreichen Produkte am Markt verschaffte. Die Typenwahl war daher dank eines limitierten Budgets und seiner fachkundigen Beratung schnell getroffen.

Die Lieferung erfolgt seitens des Herstellers iOptron offenbar generell in EQ - Konfiguration. In meinem Fall kam dazu noch eine 150 cm hohe Säule, mit Zigarettenanzünder, Stromkabel, Netzanschlussadapter, 2 x 5 kg Gegengewichte, Steuerungseinheit, Deklinatinskabel, und dem AZ - Polblock. Zum Wechsel vom EQ - Betrieb auf AZ - Betrieb muss die Montierung erst umgebaut werden.
Es gibt für den AZ - Betrieb einen eigenen Unterteil für quasi 90 Grad Polhöhe.
Im EQ - Betrieb kann die Montierung von 5 bis 70 Grad in der Polhöhe verstellt werden, aber auch mit Umbauarbeit von südlicheren auf nördlichere Breiten. Mein „Extra-Wunsch“ nach einem „firmenseitigen“ Umbau des Geräts vom Äquatorial- auf Azimutalbetrieb mit der Säule fand bei Herrn Howurek sofort Gehör. Bei der Übergabe der Montierung nahm er sich ordentlich Zeit für eine erste praktische Einweisung am Gerät. Auch die Ersteinstellung des GPS hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits vorgenommen, was enorm hilfreich ist, weil es dabei eine bestimmte Fehlerquelle zu vermeiden gilt.

In der eigenen Praxis habe ich seither folgende Erfahrungen gemacht:

Das dreibeinige Säulenstativ der Montierung ist sehr stabil und mit ca. 11 kg leicht genug, um von einer Person allein bequem transportiert werden zu können. Das gilt auch für den Montierungskopf, der ebenfalls an die 11 kg wiegt und die beiden, je 5 kg schweren Gegengewichte, die im Preis inbegriffen sind. Um eine ausreichende Stabilität im Beobachtungsbetrieb zu erzielen, sollte man meiner Erfahrung nach immer beide Gegengewichte verwenden.

Die Steuerung kann schon deutlich mehr als die der "Frühversionen" der ieq45, also EQ - und AZ - Betrieb enthalten, für EQ - Betrieb gibt es mittlerweile eine Poljustierungsroutine für den Fall, dass man den Polarstern nicht verwenden kann (etwa bei Balkon - Aufstellung), ebenso ein leiseres Goto mit niedrigerer Geschwindigkeit. Eine Hilfsroutine für das Finden der perfekten Balance, sowie GPS sind nun auch dabei.

Nach wie vor zu bekritteln ist meines Erachtens lediglich, dass die Einordung der Säule - bei dem von mir bevorzugten Azimutalbetrieb - nur sehr grob mithilfe einer Markierung am Säulenschaft und eines (eigenen) Kompasses erfolgen kann. Das wirkt im Handling dann doch ziemlich „amateurhaft“; man verliert dabei zwangsläufig auch einiges an Genauigkeit, was im rein visuellen Betrieb aber letztlich tolerierbar ist.

Ob die Montierung, wie in der Werbung angegeben, tatsächlich 20 kg, also das 1.7 fache ihres Eigengewichts als Nutzlast trägt, kann ich nicht beurteilen. Einen 4 Zoll Refraktor wie meinen Pentax 105 SDHF mit ca. 6 kg trägt sie aber sicher und stabil. Da ginge sicher noch einiges an Zubehör darauf !

Als echtes „Manko“ der Konstruktion erscheint mir das freischwebende Deklinationskabel, auf das man zwangsläufig während des Beobachtungsbetriebes immer wieder achten muss. Beim Schwenken des Teleskops über größere Entfernungen am Himmel – sollte man laut Lehrbuch ja an sich vermeiden, kommt aber bei unseren Wetterbedingungen aber doch öfters in der Praxis vor - ist die Gefahr des Verklemmens des Kabels evident. Azimutal ist die Verkabelung zum Glück bereits intern erfolgt.

Die Lautstärke der Elektromotoren ist zwar etwas größer als bei meinem alten C 11, aber für mich (und meine Nachbarn) im akzeptablen Bereich.

Die mitgelieferte, rein englische Beschreibung/Betriebsanleitung ist gut strukturiert und illustriert, im Text aber leider etwas rudimentär und teilweise sogar widersprüchlich; es sollte daher vor Aufbau und Inbetriebnahme unbedingt aus dem Internet der volle Text heruntergeladen und in Ruhe studiert werden. Einige Fragen bleiben aber auch dann noch offen. Die werde ich bei nächster Gelegenheit dem Herrn Howurek stellen, schliesslich benutzt er das Ding ja selbst schon lange genug.

Zur Ausrichtung des Teleskops stehen verschiedene Methoden zur Verfügung (1-Stern, 2-Stern und Mehrfach Stern – Methode, von denen ich aber in der Praxis nur ab der 3 Stern – Methode eine hinreichende Positioniergenauigkeit erreichen konnte. Als Manko gegenüber dem C 11 und als Wunsch für künftige Versionen nenne ich die Einführung eines vollständigen GPS – Alignments, bei dem der erste Stern

(halb-)automatisch angefahren wird – dzt. dient das GPS nur zur Bestimmung der Zeit und der Position und wird somit nicht in seinem vollen Potenzial genutzt. Einmal gefundene und im Okular zentrierte Objekte hält die Montierung aber mühelos über Stunden.

In Summe: es gibt zwar immer noch einige offene Wünsche an die Konstrukteure, ich habe aber die von mir geforderte Leistung im Großen und Ganzen erhalten, zu einem durchaus angemessenen Preis. Ich bin zuversichtlich, dass mir die ieq45 nach einigen „Perfektionsstunden“ lange Zeit gute Dienste bei meinen Beobachtungen leisten wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Heinz Traumüller, Wien


19. 08. 2013
Daniel Nimmervoll

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den kompetenten und ausgesprochen schnellen Support bei meinem Mikroskop. Jetzt kann ich durch deine schnelle Hilfe auch mit meiner Kamera Aufnahmen machen die sehr interessant sind.

Schöne Grüße
Daniel



04. 07. 2013
Peter Retzer

Lieber Wolfgang,
Hiermit ein großes Danke schön an deine Hilfsbereitschaft und Kompetenz. Das du so einfach mir nix dir nix 200km zu mir gefahren bist um mein Set zu testen (obwohl nicht bei dir gekauft) und zu justieren war super. Dadurch habe ich viel Geld für unnötigen Kram gespart und viel übers Beobachten gelernt. Als Neuling wäre ich ohne deine Hilfe aufgeschmissen und ich weis nicht, wie ich dir danken kann. Es ist gut zu wissen, dass jemand da ist an den man sich wenden kann ohne Angst zu haben, dass man übers Ohr gehauen wird. In diesem Sinne Alles Gute fürs Geschäft und mach bitte weiter so.
Liebe Grüße peter



10. 05. 2013
M. Kern
Sehr geehrter Herr Howurek,

was Sie da selbst mit einem wenig umsatzträchtigen Kunden wie mir treiben, das ist weder "Service" noch "Beratung", sondern nahezu perfekte Betreuung. Als Autodidakt bin ich lange nicht so recht von Fleck gekommen mit der Astrofotografie, bis ich durch Zufall auf Sie stieß. Seitdem geht's voran. Zu danken ist das hauptsächlich Ihrem stets äußerst kompetenten Rat und der im übrigen auch immer praktikablen Hilfestellung. Merci bien.



07. 03. 2013
Christoph Nebenführ

Sehr geehrter Herr Howurek!
Ich habe mich schon längere Zeit mit dem Kauf eines Teleskopes beschäftigt und bin schluß endlich zu Ihnen gekommen. Ihre fachliche Beratung war sehr umfangreich und ausführlich, die Einschulung sehr kompetent und Sie gingen wunderbar auf meine Situation und Fragen ein. Der fachliche Austausch mit Ihnen hilft mir sehr weiter.
Der 102/1100 Refraktor mit EQ5 Synscan Goto Montierung ist ein sehr gutes Gerät, dass ich nur weiter empfehlen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Christoph Nebenführ



20. 02. 2013
Stiegler David

Sehr geehrter Herr Howurek,

Vielen Dank für die ausgezeichnete Beratung, Erklärung und den unzähligen Praxistipps. So etwas findet man nur sehr selten. Die Einschulung der EQ6 war sicherlich eines der Highlights. Ob sich da andere Shops auch so viel Mühe geben und Zeit investieren ist eher zu bezweifeln :-) Nochmals recht Herzlichen Dank und wer weiß vllt werd ich ja bald mal nach dem ED Triplet fragen :-)

Liebe Grüße
Stiegler David



03. 02. 2013
Michael Spranger

Jetzt habe ich also auch ein Teleskop. Die Entscheidung, bei astroshop.at zu kaufen, war sicher richtig. So viel Beratung und Unterstützung für Einsteiger gibt es nirgendwo anders.

Die Beratung war wirklich hervorragend und hat mir nach vielen vorangegangenen Überlegungen endlich die Klarheit dafür gebracht, welches Teleskop mit welchem Zubehör für mich das Passende ist. Danke auch für die ausführliche Einschulung und die gut verständlichen Unterlagen.

Gestern abgeholt, heute zum ersten mal alleine aufgebaut. Ich bekam alles so gut erklärt, dass ich keinen Blick in eine Gebrauchsanleitung werfen brauchte. Selbst mit dem Polsucher und der Goto Steuerung kam ich gleich zurecht. So macht der Einstieg Freude.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen und dann geht es in die erste Beobachtungsnacht.



01. 08. 2012
Harald Kniewasser

Sehr geehrter Herr Howurek, Ihre sorgfältige Begleitung beim Erwerb der ieq45-Montierung möchte ich noch mit einigen Worten anerkennend beschreiben: Hervorragende Kompetenz, vorzügliche Beratung, sorgfältige und prompte Erledigung aller Fragen mit entgegenkommenden Hinweisen - kurz zusammen gefasst, es war ein angenehmes Kauferlebnis.

Mit besten Empfehlungen ihres Unternehmens an alle Astronomie-Interessenten - H. Kniewasser



10. 06. 2012
Johannes Puschnig

Sehr geehrter Herr Howurek!

Ich danke vielmals für die rasche Hilfe am Tag vor dem Venustransit und dafür, dass Sie noch auf mich gewartet haben. Die Beobachtung des Transits war am darauffolgenden Tag war Dank Ihrer Hilfe ein wunderschönes Erlebnis. Der Filter ist ausgezeichnet und die Fotos sind sehr gut geworden.

LG
Johannes Puschnig



26. 05. 2012
Ing. Peter Domweber

Hallo Wolfgang!

Danke nochmals an euch für die super Astronomie - Nacht auf der Hohen Wand!
Ein SEHR GROßES Lob an deine Person und auch an deinen Freund!
Euer Shop und der Service den ihr anbietet ist HÖCHST epfehlenswert!

Man lernt gerne wenn man von Profis beraten wird!!!!!

Liebe Grüße und hoffentlich auf ein baldiges Widersehen

Peter



14. 05. 2012
Gerald Kerschbaumer

Sehr geehrter Herr Howurek!

Noch:lol:mals vielen Dank für die rasche Sendung des Sonnenfilters. Wie schon erwähnt ist die Sendungsverfolgung sehr hilfreich, wenn man die Sendung nicht erwarten kann. Sonnenfilter funktioniert bestens und war die Sonne schon gut zu beobachten.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Gerald Kerschbaumer



14. 05. 2012
Walter Wondrak / Kuffner &Urania Sternwarte

Lieber Herr Howurek!
Besten Dank für Ihre gute Beratung (webcam)und rasches liefern!
Passt alles perfekt!
LG
Walter Wondrak